Mit PROMOS-Stipendien in die bunte Welt ...

Lobsterbojen in Maine, USA

Bis auf Weiteres ist das Infozimmer des International Center nicht besetzt und es finden keine persönlichen Sprechstunden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter statt. So können Sie uns erreichen:
Tel. +49.431.880-3717 oder 3022 / E-mail: go-out@uv.uni-kiel.de

 

Das Mobilitätsprogramm des DAAD fördert mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) kurzfristige Auslandsaufenthalte weltweit. PROMOS soll einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der Mobilität von Studierenden und Doktoranden*innen deutscher Hochschulen leisten.

Es soll solchen Studierenden und Doktoranden*innen die Chance zu einem Auslandsaufenthalt bieten, deren Vorhaben oder Zielort in keines der vom DAAD oder von ERASMUS angebotenen strukturierten Programme passt.

Die Stipendien werden von der CAU durch ein qualitätsorientiertes Auswahlverfahren direkt vergeben.

  • Semesterstipendium (3 bis 5 Monate, nur Studierende)
  • Kurzstipendium für eine Abschlussarbeit (1 bis 6 Monate, nur Studierende)
  • Praktikum (6 Wochen bis 6 Monate, nur Studierende)
  • Sprachkurs (3 bis 8 Wochen, Studierende und Doktoranden*innen)
  • Fachkurs (1 bis 6 Wochen, Studierende und Doktoranden*innen)

 

Alle wichtigen Informationen zu den Förderlinien, zur Antragstellung und zur Anfertigung des Abschlussberichts finden Sie in unserem PROMOS-MERKBLATT 2021.pdfDie PROMOS-FÖRDERSÄTZE 2021.pdf können sie einer nach Ländern geordneten Liste entnehmen. Fachkurse können Sie hier finden: Summer Schools in Europe

 

PROMOS-ONLINE-REGISTRIERUNG / nächster Bewerbungstermin 01.10.2021

Bewerbungstermine für alle Förderlinien

  • 1. März 2021  - Förderung ab 1. Juni 2021
  • 1. Juni 2021 - Förderung ab 1. September 2021
  • 1. Oktober 2021 - Förderung ab 1. Januar 2022

 

Alle Infoveranstaltungen via ZOOM

PROMOS_21