73. Internationaler Sommerkurs an der CAU Kiel, 20.07. - 14.08.2020

Internationale Studierende lernen in der Innenstadt von Kiel

"Deutschland heute - Sprache, Gesellschaft, Staat, Kultur"

Seit über 70 Jahren veranstaltet die Universität Kiel einen Internationalen Sommerkurs. Jedes Jahr im Sommer - von Mitte Juli bis Mitte August - nehmen ca. 70 - 90 Studenten und Absolventen ausländischer Hochschulen mehr als  20 verschiedenen Nationen an diesem Kurs teil.

Die Teilnehmer erwartet ein Programm, das es ihnen ermöglichen soll, einerseits die Deutsch-Sprachkenntnisse zu verbessern, andererseits sich auch über das Deutschland von heute (Sprache, Gesellschaft, Staat und Kultur) zu informieren.

Das Programmangebot umfasst drei Bereiche: Deutschkurse , wissenschaftliche Vorträge und Exkursionen.

Deutschkurs

Studierende im Klassenraum

Es werden Mittel- und Oberstufenkurse in 6 verschiedenen Stufen in Deutsch angeboten (B 1 – C 2). Zu Kursbeginn werden die Sprachkenntnisse in einem Einstufungstest und durch ein mündliches Gespräch ermittelt. Der Unterricht umfasst 20 – 25 Wochenstunden in Gruppen mit bis zu ca. 15 Teilnehmern (insgesamt 90 Stunden Deutschkurs).

Die Kurse werden von Lehrkräften des Zentrums für Schlüsselqualifikationen/Bereich Deutsch als Fremdsprache durchgeführt.

Inhalte sind

  • Textarbeit und Grammatik,
  • Hör- und Leseverstehen,
  • Wortschatz und Idiomatik
  • Konversation und Sprachlabor
  • Projektarbeit

 

Anfängerunterricht wird nicht angeboten.

Zusätzlich zum Deutschunterricht werden auch Sonderveranstaltungen für (Deutsch-) Sprachlehrer zur Didaktik und Methodik des Fremdsprachenunterrichts angeboten.

Vorträge & Exkursionen

Studierende an der Kiellinie, Copyright: Oliver Franke, Uni KielWöchentlich an mehreren Nachmittagen finden Vorträge, gehalten von Wissenschaftlern statt. Sie sollen den Teilnehmern einen kleinen Einblick in Politik, Wirtschaft und Kultur der heutigen Bundesrepublik vermitteln sowie über historische Entwicklungen informieren. Zu den Vorträgen sind auch Diskussionen vorgesehen.

Landeskundliche Exkursionen unter fachkundiger Führung sollen den Teilnehmern ein Bild vom nördlichen Deutschland - seiner Geschichte, Landschaft, Kunst und Kultur - vermitteln. Vorgesehen sind Tagesfahrten in die Städte Hamburg, Lübeck sowie an die Nordseeküste.

Rahmenprogramm / Allgemeines

Segler in der Kieler Förde während des AlumniCupsDas Kursprogramm wird ergänzt durch zahlreiche Freizeitmöglichkeiten wie sportliche Betätigung (z.B. Segeln) oder kulturelle Veranstaltungen und Besichtigungen in Kiel und Umgebung. Das offizielle Theater- und Konzertprogramm ist wegen der Ferienzeit begrenzt, jedoch findet im Juli/August 2020 das Schleswig-Holstein Musik Festival statt.

Bei regelmäßiger Teilnahme am Unterricht und an den anderen Kurs-Veranstaltungen (Vortragsprogramm und Exkursionen) erhalten die Kursteilnehmer eine Teilnahmebescheinigung und 6 ECTS-Punkte.

Kosten / Anmeldung / Kontakt

AnmeldungDie Teilnehmergebühr für den Sommerkurs beträgt EUR 1.050,-. Darin sind die Kosten für Unterkunft, Verpflegung (Halbpension) und das gesamte Programm bereits enthalten. Die Unterbringung der Teilnehmer erfolgt in Studentenwohnheimen in Einzelzimmern.

Mindestalter der Teilnehmer: 18 Jahre; Höchstalter: 50 Jahre.

Die Anmeldung erfolgt auf dem Anmeldeformular.

Anmeldeschluss: 20. Mai 2020

Eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen, da keine Anmeldung mehr möglich ist, sobald die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an

Andreas Ritter
International Center
der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Westring 400
24098 Kiel
Tel. +49 431 880 1706
Fax +49 431 880 1666
E-Mail: aritter@uv.uni-kiel.de