Volkswirtschaftslehre - B - Grundzüge der makroökonomischen Theorie

 

Allgemeine Information

Kursname Grundzüge der makroökonomischen Theorie
Kurstyp Vorlesung mit Übung
Kurscode VWL-Makro
Kursverantwortlicher Prof. Dr. Hans-Werner Wohltmann
Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Prüfungsamt Prüfungsamt der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät
Kurzzusammenfassung Einführung in die Modellierung makroökonomischer Modelle
   

Information über das Studienniveau

Studienniveau Bachelor
Möglich auch für  
   

Informationen über Leistungspunkte, Bewertung und Angebotshäufigkeit

ECTS 10
Bewertung Klausur
Angebotshäufigkeit Wintersemester
   

Information über die Lehrsprache

Lehrsprache Deutsch
Mindestanforderung B1
Näheres zur Lehrsprache  
   

Information über die Zugangsvoraussetzungen

Empfohlene Zugangsvoraussetzungen Grundkenntnisse der Mathematik (für Ökonomen) und aus den Einführungsveranstaltungen zur Volkswirtschaftslehre sowie  mikroökonomischen Theorie.
   

Informationen über Lehrinhalte, Literatur und weitere Angaben

Lehrinhalte Die Vorlesung behandelt die in der makroökonomischen Theorie wichtigsten gesamtwirtschaftlichen Methoden (partial- und totalanalytische Betrachtungsweise gesamtwirtschaftlicher Märkte für geschlossene und offene Volkswirtschaften; komparativ-statische Analyse inländischer und ausländischer Störungen und wirtschaftspolitischer Maßnahmen). Nach dem Besuch der Lehrveranstaltung sollten die Studierenden in der Lage sein, makroökonomische Fragestellungen auf modeltheoretischer Basis bearbeiten zu können.
Literatur Wird in der Veranstaltung bekanntgegeben
Weitere Angaben http://www.makro-vwl.uni-kiel.de/de/startseite/