Klassische Archäologie - B M - Klassische Archäologie

 

Allgemeine Information

Kursname Grundlagenvorlesung Klassische Archäologie
Kurstyp Vorlesung
Kurscode  
Kursverantwortlicher Wechselnd
Fakultät Philosophische Fakultät
Prüfungsamt Gemeinsames Prüfungsamt der Philosophischen Fakultät
Kurzzusammenfassung  
   

Information über das Studienniveau

Studienniveau 1.-4. Semester Bachelor
Möglich auch für 5.-6. Semester und Master
   

Informationen über Leistungspunkte, Bewertung und Angebotshäufigkeit

ECTS 2
Bewertung Klausur (unbenotet)
Angebotshäufigkeit jedes Semester
   

Information über die Lehrsprache

Lehrsprache Deutsch
Mindestanforderung B1
Näheres zur Lehrsprache In Absprache mit dem Dozenten kann die Klausur ggf. auch in einer anderen Sprache als Deutsch abgefasst werden. Hierfür sollte aber vor Antritt des Kurses Kontakt mit dem jeweiligen Dozenten aufgenommen werden.
   

Information über die Zugangsvoraussetzungen

Empfohlene Zugangsvoraussetzungen keine
   

Informationen über Lehrinhalte, Literatur und weitere Angaben

Lehrinhalte Die Vorlesung vermittelt Grundlagenwissen zu einem spezifischen Themenfeld der Klassischen Archäologie. Anhand zentraler Beispiele soll ein Überblick über die wichtigsten Gattungen gegeben werden. Zum einen soll damit die Denkmälerkenntnis der Studierenden erweitert, zum anderen die Kompetenz vermittelt werden, klassisch-archäologische Objekte einzuordnen und zu interpretieren. In einem 4-semestrigen Rhythmus wird jedes Semester eine Vorlesung zu einem zentralen Themenfeld der Klassischen Archäologie angeboten: griechische Bilderwelt (WS) römische Bilderwelt (SoSe) griechische Urbanistik (WS) römische Urbanistik (SoSe)
Literatur  
Weitere Angaben