Rechtswissenschaft - B M - Europarecht I

 

Allgemeine Information

Kursname Europarecht I
Kurstyp Vorlesung
Kurscode  
Kursverantwortlicher Prof. Dr. Odendahl (oder Kolleginnen/Kollegen)
Fakultät Rechtswissenschaften
Prüfungsamt Carmen Thies, Walther-Schücking-Institut
Kurzzusammenfassung Die Vorlesung gibt einen Überblick über das institutionelle und materielle Recht der Europäischen Union.
   

Information über das Studienniveau

Studienniveau Bachelor/Master
Möglich auch für  
   

Informationen über Leistungspunkte, Bewertung und Angebotshäufigkeit

ECTS 6
Bewertung Klausur (2stündig)
Angebotshäufigkeit Sommersemester
   

Information über die Lehrsprache

Lehrsprache Deutsch
Mindestanforderung B1
Näheres zur Lehrsprache  
   

Information über die Zugangsvoraussetzungen

Empfohlene Zugangsvoraussetzungen Es werden die Grundfreiheiten des Binnenmarkts besprochen, deren Kenntnis für das Verständnis der europäischen Integration unabdingbar ist.
   

Informationen über Lehrinhalte, Literatur und weitere Angaben

Lehrinhalte Behandelt werden die Entwicklung der europäischen Integration, die Verteilung der Kompetenzen zwischen der EU und ihren Mitgliedstaaten, die Organe der EU, die Rechtsquellen des EU-Rechts, die Wirkungsweise des EU-Rechts, das Rechtsetzungsverfahren und die wesentlichen Rechtsschutzverfahren. Außerdem werden die Grundfreiheiten des Binnenmarkts besprochen, deren Kenntnis für das Verständnis der europäischen Integration unabdingbar ist.
Literatur Hinweise zur Literatur werden auf der Homepage des Walther-Schücking-Instituts veröffentlicht.
Weitere Angaben