[Russisch] Russische Kulturgeschichte

 

Allgemeine Information

Kursname Russische Kulturgeschichte
Kurstyp Vorlesung und Seminar
Kurscode  
Kursverantwortlicher  
Fakultät Philosophische Fakultät
Prüfungsamt Gemeinsames Prüfungsamt
Kurzzusammenfassung Ziel der Lehrveranstaltung ist es, den Studierenden einen Überblick über die russische Kulturgeschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart zu geben. Hierbei werden zum einen wichtige Aspekte der sprachlichen Entwicklung betrachtet (Urslawisch, Altkirchenslawisch, Wirken der Slawenlehrer Kyrill und Method, Herausbildung des modernen Russischen, wichtige Sprachdenkmäler). Zum anderen werden politische bzw. gesellschaftliche und damit verbundene kulturhistorische Entwicklungen aufgezeigt (Kiewer Rus als erstes Staatswesen, Christianisierung, Tatarenjoch, Herausbildung des Moskauer Zentralstaates, Entwicklung des zaristischen Russlands, Oktoberrevolution, Sowjetunion, Perestrojka und Zerfall der UdSSR). Im Zusammenhang damit wird auf das Wirken bedeutender Persönlichkeiten (z.B. Peter I., Katharina II., M. V. Lomonosov, V. I. Lenin, I. V. Stalin) eingegangen.
   

Information über das Studienniveau

Studienniveau Bachelor
Möglich auch für  
   

Informationen über Leistungspunkte, Bewertung und Angebotshäufigkeit

ECTS 2 (Vorlesung) + 4 (Seminar)
Bewertung  
Angebotshäufigkeit Wintersemester
   

Information über die Lehrsprache

Lehrsprache Deutsch
Mindestanforderung B1
Näheres zur Lehrsprache  
   

Information über die Zugangsvoraussetzungen

Empfohlene Zugangsvoraussetzungen  
   

Informationen über Lehrinhalte, Literatur und weitere Angaben

Lehrinhalte  
Literatur  
Weitere Angaben