Förderung von Gruppenstudienreisen und Wettbewerbsreisen

Die CAU/das International Center kann in begrenztem Rahmen (vorbehaltlich der zur Verfügung stehenden Mittel) Gruppenstudienreisen und Wettbewerbsreisen weltweit fördern.

Pflichtexkursionen und Reisen mit überwiegend touristischem Programm können nicht gefördert werden. Vortrags- oder Kongressreisen können ebenfalls nicht gefördert werden.

Gruppenstudienreisen

Die CAU/das International Center fördert Gruppenstudienreisen, die aus mindestens fünf und maximal fünfzehn an der CAU eingeschriebenen Studierenden oder Doktorand/-innen und einem begleitenden CAU-Hochschullehrer bestehen. Die Förderhöchstdauer beträgt 12 Tage. Neben der Vermittlung fachbezogener Kenntnisse und dem landeskundlichen Einblick in das Gastland soll die Begegnung mit Studierenden und Wissenschaftler/-innen im Mittelpunkt stehen.

Die Förderung von Gruppenstudienreisen sieht eine Aufenthaltspauschale von 20,- € pro Person und Tag für Reisen in die EU-Staaten, nach Island, Liechtenstein, Norwegen, in die Schweiz und die Türkei vor. Für alle übrigen Länder beträgt die Aufenthaltspauschale 30,- € pro Person und Tag. Gruppenstudienreisen können nur von Dozent/-innen oder Lehrbeauftragen der CAU beantragt werden. Diese übernehmen im Falle einer Förderung die Verantwortung für die finanzielle Abwicklung und inhaltliche Umsetzung der Reise.

Wettbewerbsreisen

Die CAU/ das International Center fördert Wettbewerbsreisen, die aus mindestens fünf und maximal fünfzehn an der CAU eingeschriebenen Studierenden oder Doktorand/-innen bestehen. Die Förderhöchstdauer beträgt 12 Tage. Gefördert werden können Reisen zur Teilnahme an internationalen studentischen Wettbewerben im Ausland, z.B. National Model United Nations in New York, Programmierweltmeisterschaften, EU-Simulationsveranstaltungen u.a.

Die Förderung von Wettbewerbsreisen sieht eine Aufenthaltspauschale von 20,- € pro Person und Tag für Reisen in die EU-Staaten, nach Island, Liechtenstein, Norwegen, in die Schweiz und die Türkei vor. Für alle übrigen Länder beträgt die Aufenthaltspauschale 30,- € pro Person und Tag. Die Reise muss nicht von einem/-r Hochschullehrer/-in begleitet werden.

Bewerbungsmodalitäten und Fristen:

Für eine Bewerbung um die Förderung einer Gruppenstudienreise oder Wettbewerbsreise füllen Sie bitte das nachstehende Bewerbungsformular(.docx) aus und reichen dieses zusammen mit den anderen genannten Dokumenten ein.

Wir nehmen Anträge laufend entgegen. Aber bitte beachten Sie, dass ein Antrag frühestens 9 Monate und spätestens 5 Monate vor Reisebeginn beim International Center eingereicht werden muss.

Bei Vorliegen mehrerer Anträge behält sich das International Center - auch vor dem Hintergrund der nur begrenzt zur Verfügung stehenden Finanzmittel - eine Kürzung der Förderungssumme oder gar eine Ablehnung des Antrags vor. 

Bewerbungsunterlagen:

Sie können Ihre Bewerbung entweder per E-Mail oder postalisch einreichen.

Die Bewerbung ist zu richten an:

  • International Center der CAU
    Frau Dr. Schmode  oder Herrn Ritter
    24098 Kiel
     

Bewerbungen per E-Mail:

Bitte schicken Sie uns Ihre Bewerbung in einem einzigen PDF-Dokument (max. Dateigröße 2 MB). Dieses ist zu senden an:

Bei Fragen zum Programm beraten wir Sie gern!