Rechtswissenschaft - B M - Völkerrecht I

 

Allgemeine Information

Kursname Völkerrecht I
Kurstyp Vorlesung
Kurscode  
Kursverantwortlicher Prof. Dr. Odendahl (oder Kolleginnen/Kollegen)
Fakultät Rechtswissenschaften
Prüfungsamt Carmen Thies, Walther-Schücking-Institut
Kurzzusammenfassung Die Vorlesung Völkerrecht I widmet sich den Grundlagen des Völkerrechts.
   

Information über das Studienniveau

Studienniveau Bachelor/Master
Möglich auch für Studierende anderer Fachbereiche, die ein Interesse an Fragen des Völkerrechts haben, sind ebenfalls willkommen.
   

Informationen über Leistungspunkte, Bewertung und Angebotshäufigkeit

ECTS 6
Bewertung Klausur (2stündig)
Angebotshäufigkeit Wintersemester
   

Information über die Lehrsprache

Lehrsprache Deutsch
Mindestanforderung B1
Näheres zur Lehrsprache  
   

Information über die Zugangsvoraussetzungen

Empfohlene Zugangsvoraussetzungen  
   

Informationen über Lehrinhalte, Literatur und weitere Angaben

Lehrinhalte Im Zentrum stehen die Völkerrechtssubjekte, die Völkerrechtsquellen und die grundlegenden Rechtsprinzipien der internationalen Ordnung. Eine besondere Rolle nehmen die Friedenswahrung und die Arbeit der UNO ein. Die Grundlagen werden dabei immer möglichst mit einem Blick auf aktuelle Ereignisse vermittelt, um die Bedeutung des Völkerrechts für die internationale Praxis aufzuzeigen.
Literatur Hinweise zur Literatur werden auf der Homepage des Walther-Schücking-Instituts veröffentlicht.
Weitere Angaben