SucheSuche

Gästehäuser

   

Die Gästehäuser der Universität Kiel dienen der Unterbringung ausländischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die Gäste der Universität sind und die sich zu Lehr-, Forschungs- oder speziellen Ausbildungszwecken für befristete Zeit in Kiel aufhalten. Mit Inbetriebnahme ihres neuen Gästehauses am 1. September 2008 verfügt die CAU nun über drei Gästehäuser mit insgesamt 74 Wohneinheiten und 120 Betten in bester Kieler Lage.

Das Gästehaus für ausländische Wissenschaftler wurde 1974 als erstes Gästehaus der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf einem sehr schönen Grundstück direkt an der Kieler Förde im Stadtteil Düsternbrook errichtet. Im Jahr 2008 entstand auf der großen Rasenfläche vor dem Gästehaus ein Erweiterungsbau.

Das Internationale Begegnungszentrum/IBZ wurde am 1. November 1989 als zweites Gästehaus der Christian-Albrechts-Universität eröffnet. Es steht an einer der schönsten Stellen Kiels, direkt am Kieler Förderufer und dennoch in fußläufiger Entfernung zur Innenstadt.

Die Verwaltung der drei Gästehauser wird durch das International Center der CAU wahrgenommen. Anträge für eine Unterbringung in den Häusern sind schriftlich über die einladenden Institute zu stellen. Nur in Ausnahmefällen kann ein Antrag auch direkt an das International Center erfolgen.

 
Kontakt im International Center:

Frau Isolda Ritter
International Center
Westring 400
24118 Kiel
Tel.: +49-(0)431-880-3721
Fax: +49-(0)431-880-1666
E-Mail: iritter@uv.uni-kiel.de