Anreise

Informationen zur Anreise nach Kiel

Generelle Informationen

Bitte vor der Ankunft in Kiel von zu Hause aus eine Busverbindung heraussuchen (Routenplanung) – auch mit Alternativen, falls der Zeitplan nicht eingehalten wird. Informationen zum Bussystem (einschließlich Fahrpläne, Preise) erhalten Sie auf der Kieler Verkehrsgesellschaft (KVG). Hier kann eine Routenplanung eingegeben werden mit »Start« (z. B. Bahnhof) und »Ziel« (z. B. Universität oder Standort des WG-Zimmers oder der Wohnung).

Einige Tage nach der Einschreibung an der CAU Kiel erhalten alle Studierenden den Studierendenausweis und das sog. Semesterticket, mit dem Sie kostenlos alle öffentlichen Verkehrsmittel in Kiel nutzen können.

  • Informationen zum Lageplan der Universität und dem Stadtplan Kiel erhalten Sie hier.
  • Informationen zur Ankunft in Deutschland finden Sie im Web auf justlanded.com.
  • Ein Portrait über die Stadt Kiel finden Sie in diesem Flyer.

Verkehrsverbindungen zur Universität

... nach Anreise mit dem Auto

Aus Richtung Süden:

Fahren Sie in Richtung Norden bis Hamburg, folgen Sie der Autobahn A7 in Richtung Norden, am Autobahnkreuz Bordesholm wechseln Sie auf die Autobahn A215 in Richtung Kiel und am Ende der A215 folgen Sie der Beschilderung "Universität".

Aus Richtung Norden:

Folgen Sie der Autobahn A7 in Richtung Süden, am Autobahnkreuz Rendsburg wechseln Sie auf die Autobahn A210 in Richtung Kiel und am Ende der A215 folgen Sie der Beschilderung "Universität".

... nach Ankunft mit dem Flugzeug

Vom Flughafen Hamburg aus gibt es den Flughafenbus »Kielius« zum Hauptbahnhof Kiel, der bis zu 19 Mal am Tag von Hamburg nach Kiel und zurück fährt. Bedenken Sie, dass Sie bei der Rückfahrt evtl. noch im Studierendenstatus eingeschrieben sind und somit Vergünstigungen bekommen. Sie finden die Bushaltestelle gut ausgeschildert direkt vor den Terminalhallen. Fahrplanauskünfte und Informationen zu Preisen erhalten Sie im Internet: www.kielius.de

... nach Ankunft mit dem Zug

Kiel hat einen großen Bahnhof mit modernem »Umsteiger«-Service. Der »Umsteiger« besteht aus einer Servicezentrale, in der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der KVG Sie gerne beraten. Sie können sich hier auch über weitere Dienstleistungen, z. B. über CarSharing mit der Firma StattAuto, informieren. Im »Umsteiger« gibt es auch eine Radstation, in der die Brücke SH Ihnen bewachtes Fahrradparken, einen Reparaturservice und einen Fahrradverleih anbietet. Mehr dazu hier.

Vom Bahnhof aus können Sie mit dem Bus oder einem Taxi zur Universität, zu Ihrem Wohnheimzimmer oder zu Ihrer privaten Wohnung fahren. Taxen (ca. ab 8,00 - 10,00 Euro bis zur Universität) befinden sich am nördlichen Ausgang, der ZOB am westlichen.

... nach Ankunft mit dem Schiff

Auch hier können Sie vom Norwegenkai, Schwedenkai oder dem Ostuferhafen mit dem Taxi oder Bus an Ihren gewünschten Ort fahren. Taxen stehen meist bereit; Ihre Busverbindung sollten Sie am besten mit dem Routenplaner schon vor der Abreise planen. Informationen zum Bussystem (einschließlich Fahrpläne, Preise) erhalten Sie auf der Kieler Verkehrsgesellschaft (KVG). Hier kann eine Routenplanung eingegeben werden mit »Start« (z. B. Bahnhof) und »Ziel« (z. B. Universität oder Standort des WG-Zimmers oder der Wohnung).

Zoll

Rechtsanwalt Stephan Felsmann (Kiel) hat eine Aufstellung zu zollrechtlichen Fragen für die Einreise von Studenten aus nicht EU-Ländern in die BRD erstellt. Weitere Informationen (deutsch und englisch) auf der Seite vom Rechtsanwalt Felsmann/ Kiel.

Infos zur CAU, Kiel und S-H

Forschungsprofil der CAU

Int. WissenschaftlerInnen

Weitere Informationen