Forschen und Lehren im Ausland

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist durch ein weit gespanntes Netz internationaler Beziehungen in den weltweiten Verbund der Wissenschaft integriert.
Neben den vielfältigen internationalen Kooperationen einzelner Wissenschaftler und Institute unterhält die Universität rund 40 Kooperationsabkommen auf Hochschulebene sowie mehr als 200 Verträge im Rahmen des europäischen ERASMUS-Programms.

Zur Förderung von Kooperationen mit ausländischen Partnern (z.B. Anbahnung neuer Kontakte oder auch Einzelprojekte, für die andere Fördermöglichkeiten nicht in Frage kommen) kann das International Center - begrenzte - Finanzmittel zur Verfügung stellen.

Informationen hierzu bei:

Dr. Martina Schmode, Tel.: 880-3719, E-Mail: mschmode@uv.uni-kiel.de

CAU Austauschprogramme

Nationale Fördermöglichkeiten

Int. Fördermöglichkeiten

Weitere Informationen