Studiengangssuche: Vom Studienfeld zum konkreten Studiengang

Es gibt an deutschen Hochschulen derzeit über 9.000 Studiengänge. Um einen guten Überblick zu behalten und sich in dem Dschungel an Möglichkeiten sinnvoll orientieren zu können, ist es wichtig, dass Sie Ihre Suche systematisch und strukturiert angehen. Es ist hilfreich, sich vom Allgemeinen zum Konkreten vorzuarbeiten. Die allgemeinste Einheit sind die Studienfelder, diese lassen sich in Studienbereiche unterteilen, zu denen die unterschiedlichen Studiengänge gehören. Die unterschiedlichen Schwerpunkte und fachlichen Ausrichtungen von Studiengängen mit dem gleichen Namen können den Modulhandbüchern entnommen werden. Die einzelnen Informationsbenen werden im Folgenden näher erläutert:

Studienfelder

Studienfelder sind grobe Cluster bzw. Fächergruppen, z. B. „Mathematik und Naturwissenschaften“, „Gesellschafts- und Sozialwissenschaften“ oder „Sprach- und Kulturwissenschaften“, in denen Studienbereiche und Studiengänge zusammengefasst werden. Alle Studiengänge eines Studienfeldes haben bestimmte Gemeinsamkeiten, z. B. ähnliche Inhalte, Themenfelder oder Gegenstandsbereiche. Die Beschreibungen der Studienfelder geben Ihnen einen ersten allgemeinen Überblick und eignen sich bestens für einen Einstieg in die Suche. Siehe hierzu:

www.studienwahl.de/de/studieren/studienfelder.htm

https://www.hochschulkompass.de/studium/studienbereiche-kennenlernen.html

Studienbereiche

In der Beschreibung der Studienfelder finden Sie dann verschiedene Studienbereiche, z. B. beinhaltet das Studienfeld „Mathematik und Naturwissenschaften“ die Studienbereiche Mathematik, Biologie, Biochemie, Geographie, Informatik, Physik usw. Zu den einzelnen Studienbereichen gibt es Beschreibungen, die genauer auf die Inhalte, Themen und Anforderungen oder mögliche Tätigkeitsfelder eingehen. Siehe hierzu z. B.:

www.studienwahl.de/de/studieren/studienfelder/mathematik-naturwissenschaften/informatik0152.htm

https://www.hochschulkompass.de/studium/studienbereiche-kennenlernen/mathematik-naturwissenschaften.html

Studiengänge

Informatik an der Universität Kiel ist nicht gleich Informatik an der Universität Hamburg. Jede Universität hat ihre eigenen Ausrichtungen, Forschungsschwerpunkte und Spezialisierungen. Jede Universität entwickelt eigene Studienprogramme, sodass sich unter der gleichen Bezeichnung nicht das Gleiche verbirgt. Die Informationen finden Sie in den meisten Fällen auf der Homepage der jeweiligen Universität unter der Rubrik „Studienangebote A-Z“. Siehe hierzu z. B. die Studieninformationsblätter zu allen Studiengängen an der CAU zu Kiel:

www.studium.uni-kiel.de/de/studienangebot

Modulhandbücher, Studien- und Prüfungsordnungen

In den Modulhandbüchern, Studien- und Prüfungsordnungen erhalten Sie genauere Informationen zu den einzelnen Studiengängen. Dort ist u. a. geregelt, wie das Studium aufgebaut ist, welche Veranstaltungen Sie im Rahmen des Studiums besuchen müssen, oder welche und wie viele Prüfungsleistungen zu erbringen sind, um das Studium erfolgreich abzuschließen. Siehe z. B. www.studium.uni-kiel.de/de/studienangebot/studienfaecher/informatik-ba

Bei Unklarheiten könenn Sie sich an die Studienfachberatung wenden, die Ihnen Ihre individuellen Fragen zum Studiengang beantworten kann.