Wohnen in Kiel


Anjuta aus der Ukraine: "In Kiel kann ich zu einem sehr guten Preis wohnen."

1) Wohnen für Studierende BA, MA und Staatsexamen in den Wohnheimen des Studentenwerks

Das International Center nimmt Anträge für Zimmer in den Wohnheimen nur von folgenden Studierenden entgegen:

  • Studierende im Erasmus Programm
  • Stipendiaten der Kieler Partnerhochschulen (England, Frankreich, USA, Polen, Russland, Japan, Korea)
  • Stadt Kiel-Stipendiaten
  • DNSZ-Stipendiaten
  • Stipendiaten des DAAD und der Nordelbischen Kirche


Die Mietpreise in den verschiedenen Wohnheimen liegen zur Zeit zwischen ca. 190,00 Euro und 230,00 Euro pro Monat.

Die Mietperiode in den Studentenwohnheimen beträgt grundsätzlich mindestens sechs Monate. Die Mietverträge müssen immer für diese sechs Monate abgeschlossen werden, und zwar für das Wintersemester (Bewerbungsfrist 15.06) vom 01.09. eines Jahres bis zum 28.02. des folgenden Jahres und für das Sommersemester (Bewerbungsfrist 15.01.) vom 01.03. bis zum 31.08. des jeweiligen Jahres.

Um sich für ein Zimmer beim International Center zu bewerben reichen Sie bitte Ihre fristgerechte Bewerbung beim International Center ein: Hier erhalten Sie das Formblatt zur Bewerbung,
das Sie bitte ausgefüllt an uns faxen oder per Post schicken.

 

Alle anderen ausländischen Studierenden müssen sich für eine Zimmerreservierung direkt an das Studentenwerk Schleswig-Holstein wenden:
Studentenwerk Schleswig-Holstein
Wohnheimverwaltung
Steenbeker Weg 20
24106 Kiel

Weitere Informationoen zu den Wohnheimen des Studentenwerks erhalten Sie hier

2) Wohnen für Doktorandinnen und Doktoranden

Die Zimmer des Studentenwerkes stehen für Doktorand/innen im Moment nicht zu Verfügung. Berwerbung an das Studentenwerk oder International Center können daher leider nicht bearbeitet werden.

Bitte wenden Sie sich an die unten stehenden privaten Wohnheimverwaltungen.

Bei weiteren Fragen stehen Ihnen auch unsere Tutoren unter  marta@chiarinotti.de zur Verfügung.

3) Adressen von anderen Studentenheimverwaltungen


Deutsch-Nordische Burse Hindenburgufer 81
24105 Kiel
Apartmentpark Kiel Rehmkamp 5
24161 Altenholz

Wohnheim der Wirtschaftsakademie
Hans-Detlev-Prien-Straße 10
24106 Kiel

Atrium Wohnheim
Kronshagener Weg 130a
24116 Kiel

Haus Welt-Club
Düsternbrooker Weg 148
24105 Kiel
Tel. (0431) 88 14-492/493

Ferdinand-Tönnies-Haus
Freiligrathstrasse 11
24116 Kiel

Hermann-Ehlers-Haus
Gurlittstr.1
24106 Kiel

Evangelische Studentenwohnheime

Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Körnerstr. 3
24103 Kiel

Theologisches Studienhaus Kieler Kloster
Klosterkirchhof 2-6
24103 Kiel

Haus Düsternbrook
Düsternbrooker Weg 29

24105 Kiel (Düsternbrooker)

Katholisches Studentenwohnheim

Haus Michael
Reventlouallee 18-24
24105 Kiel

4) Wohnen für Hilfe

„Wohnen für Hilfe“ ist ein Projekt, das vom Studentenwerk Schleswig-Holstein getragen wird.
Seit August 2012 werden hier durch das Studentenwerk Wohnpartnerschaften zwischen Familien, älteren oder behinderten Menschen und Studierenden vermittelt. Dabei wird keine oder nur eine geringe Miete gezahlt, stattdessen wird praktische Hilfe geleistet.
Es gilt die Faustregel: 1 Quadratmeter Wohnraum für 1 Stunde Hilfe im Monat. Dazu kommen die anteiligen Nebenkosten für Heizung und Strom.

 

5) Private Unterbringungsmöglichkeiten und Herbergen

In Studentenstädten wie Kiel leben Studierende oft in privat organisierten Wohngemeinschaften oder privaten Appartments. Für die Suche nach privaten Unterkunftsmöglichkeiten und Mietwohnungen eignen sich folgende Internet-Adressen: 

Wichtige Informationen zum Thema Mietrecht findet man auf dem Portal Moneto (nur in englischer Sprache)


Zur Übergangszeit oder Zwischenmiete:

 

Jugendherberge Kiel

Johannesstr. 1,  24143 Kiel
Tel.: +49 (0)431 731488
Fax : +49 (0)431 735723
Website: www.jugendherberge.de/de-de/jugendherbergen/kiel531/portraet
 

Bekpek Kiel (Hostel)

Kronshagener Weg 130a
24116 Kiel
Fon: +49 (0) 431 88 88 009
Fax: +49 (0) 431 88 88 033
E-Mail: info@bekpek-kiel.de
Website: www.bekpek-kiel.de/

Für Hotelunterkünfte steht zur Verfügung:

Touristinformation Kiel e. V.
Andreas-Gayk-Str. 31, 24103 Kiel
Tel.: (0)431 679 10-0
Fax: (0)431 679 10-99
 

6) Was ist der Rundfunkbeitrag? Was ist der ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice?

Seit dem 1. Januar 2013 gibt es den Rundfunkbeitrag. Dieser ersetzt die bisherigen Rundfunkgebühren – daher wurde auch die ehemalige Gebühreneinzugszentrale (GEZ) in „ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice“ umbenannt. Für jede Wohnung wird pauschal ein Beitrag berechnet, so dass grundsätzlich jeder Haushalt monatlich 17,50 EUR zahlen muss. Mehr Informationen finden Sie hier...

7) Was heißt (...) auf deutsch?

Das Studentenwerk Deutschland hat zwei kostenlose Wörterbücher herausgegeben, die mit vielen Illustrationen, Dialogen und kurzen Szenen dabei helfen, sich besser in Deutschland zurecht zu finden.

Von A wie Apotheke bis Z wie Zuzahlung – das Gesundheitswörterbuch gibt allgemeine Überblicksinformationen auf Deutsch und Englisch für ausländische Studierende. Eine kostenlose .pdf-Version gibt es Hier

Putzplan, Überschwemmung im Bad oder Restmülltonne– im Wohnheimwörterbuch werden alltägliche Situationen im Studentenwohnheim dargestellt. Das Wohnheimwörterbuch gibt es in vier Ausgaben. Es ist übersetzt in folgende Sprachen:

deutsch - englisch - chinesisch

deutsch - französisch - spanisch

deutsch - französisch - arabisch

deutsch - polnisch - russisch