Stipendien der Stadt Kiel für Studierende aus Kiels Partnerstädten zum Studium an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Die Stadt Kiel vergibt seit vielen Jahren Stipendien für ein zehnmonatiges Studium an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Mit dem akademischen Jahr 2015/2016 wurden die Vergaberichtlinien modifiziert. Bewerben können sich nun Studierende aus Kiels Partnerstädten bzw. Schwesterstädten. Die Stipendien dienen der Pflege der engen freundschaftlichen Beziehungen zu den Partnerstädten der Stadt Kiel sowie der Förderung von begabten ausländischen Studierenden, um das Interesse an wissenschaftlicher Arbeit zu erhöhen. Seit dem Sommersemester 2019 werden auch Semesterstipendien vergeben.

Für jedes akademische Jahr stehen nunmehr acht Semesterstipendien bzw. vier Jahresstipendien zur Verfügung.

Die Bewerbung kann nur über eine Nominierung durch die Heimatuniversität erfolgen, eine Direktbewerbung ist nicht möglich.

Weitere Informationen zu den Voraussetzungen und zum Bewerbungsverfahren (pdf)

Sie können Sie auch im International Office der Heimatuniversität erfahren, welche Vorraussetzungen zum Bewerbungsverfahren bestehen.

Ausschließlich ausländische Studierende nachfolgend genannter Hochschulen können sich für die Stadt Kiel Stipendien bewerben:

  • Universität Tallinn/Estland
  • Technische Universität Tallinn/Estland
  • Immanuel Kant Baltische Föderale Universität Kaliningrad/Russland
  • Universität Brest/Frankreich
  • Universität Warwick, Coventry/Großbritannien
  • Universität Coventry/Großbritannien
  • Universität Vaasa/Finnland
  • University of Business and Administration, Gdynia/Polen
  • Gdynia Maritime University/Polen
  • Ondokuz Mayis Universität, Samsun/Türkei
  • University of California, San Francisco/USA
  • San Francisco State University/USA