Gastfamilienprogramm: Begegnung unter'm Tannenbaum

 

Auch im Wintersemester wolllen wir internationalen Studierenden sowie Doktoranden und Doktorandinnen ermöglichen, die deutsche Gastgeberkultur außerhalb des Campus kennenzulernen.

Aus diesem Anlass suchen wir interessierte und motivierte Studierende sowie Personen oder gar Familien, die sich vorstellen können, eine/-n internationale/-n Studierende/-n oder Doktorand/-in an Ihrem Weihnachtsfest telnehmen zu lassen.

Jeder kann Pate sein! Ganz egal ob Großfamilien, Alleinstehende oder Paare. Wir wünschen uns freundliche Paten mit Neugierde auf gemeinsame Aktivitäten, um den internationalen Studierenden und Doktorand/-innen einen Einblick in die deutsche Kultur und das außer-universitäre Leben zu ermöglichen.

Die Veranstaltung lief in den letzten Jahren unter dem Motto "Begegnung unterm Tannenbaum" und hat sowohl bei Studierenden wie auch teilnehmenden Familien großen Anklang gefunden.
Hierzu kann nicht nur direkt zum Weihnachtsfest, sondern vielleicht auch einfach zu einem der Feiertage geladen werden. Hintergrund ist, den Studierenden einen Einblick in eines unserer wichtigstens Feste zu ermöglichen und auch, dass die Studenten diese Tage nicht allein, weit weg von ihren eigenen Familien, verbringen müssen.

In diesem PDF finden Sie einen kurzen Erfahrungsbericht zum weihnachtlichen Gastprogramm aus dem letzten Jahr.

Fragebogen für Studierende:

Es gibt einen auszufüllenden Fragebogen für interessierte Studierende sowie Doktorand/-nnen.
Den Fragebogen bitte bis zum 30. November 2016 an das International Center schicken oder im Infozimmer abgeben.

 

Fragebogen für Gastfamilien

Fragebogen für interessierte Paten
Den Fragebogen bitte bis zum 30. November 2016 per Email oder Post an das International Center schicken oder im Infozimmer abgeben.

Allgemeines und Kontakt

Die Bewerberinnen und Bewerber werden von den Programmbeauftragten des International Center überprüft und zugeordnet. Aus organisatorischen Gründen bitten wir daher, dass die Fragebögen umfangreich und ehrlich ausgefüllt werden. Des Weiteren informieren wir im Vorfeld, dass weder Studierende und Doktorand/-innen noch Gastfamilien ihre Gastgeber, bzw. Gäste  aussuchen können, sondern dass die Auswahl von den Programmbeauftragten im International Center übernommen wird. Kurz nach der Einsendung erhalten Gastfamilien die Kontaktinformationen ihrer Gäste.

Bei weiteren Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an unseren Ansprechpartner im International Center:

Jan Bensien/Marc Strelow
International Center
Westring 400
E-Mail: hiwi-betreuung@uv.uni-kiel.de
Tel.: 0431-880-3716